Rebbe Daniel. “Was Du für andere tust, tust Du für Dich selbst” – eine treffende Geschichte dazu